Ex-Schutz-Magnetschieberventil für Zone 0

22.05.2019

Ex-Schutz-Magnetschieberventil

Die bewährten Schieberventile für den Einsatz in der Zone 0 sind neu mit einer erweiterten Durchflussstufe erhältlich. Dies in den Nenngrössen NG4 und NG6. Die beiden Ventile sind als 4/3- und 4/2-Wege-Funktionen und als gerastete Ausführung erhältlich.

Der maximale Volumenstrom erhöht sich mit dieser Variante auf 20 l/min. Das Ventil eignet sich auch ideal für Vorsteuerfunktionen jeglicher Art. Es kann bis maximal 350 bar betrieben werden. Ist eine möglichst kleine Leckage gefordert, so gibt es die Variante mit minimierter Leckage von weniger als 20 ml/min bei 120 bar mit reduziertem Durchfluss. Für die Ventilbetätigung kommt die bewährte, nach ATEX / IEC Ex zertifizierte Magnetspule der Gerätegruppe I + II zum Einsatz. Damit können das WDZFA04- und das WDZFA06-Schieberventil im Untertagebau sowie in Anlagen über Tage bis in Zone 0 eingesetzt werden.

Weitere Details für die Nenngrösse NG4 können dem Datenblatt 1.3-28 und für die Nenngrösse NG6 dem Datenblatt 1.3-42 entnommen werden.